2019-09-07 Plenum

Wer da ?

Martin, Christoph, Björn, Andre, Matthias, Thomas, Jürgen, Julian

Lagebericht

Freiland Plenum

  • findet jeden ersten Donnerstag im Monat statt
  • 17 - 20 Uhr
  • erwartet dass wir kommen oder uns zumindest abmelden
  • Die Machbar sollte vertreten sein damit wir neueste Updates bekommen
  • Beispiele: Anwohneranhrung Entwiclung RAW-Gelände. Abschaffung Kultusbus

nächstes Plenum

12.10.2019 10:00 Uhr

Nähtreff

  • Verantwortliche: Jenny, braucht Schlüssel
  • pro: es wäre gut, wenn jeden Tag (zumindest jeden Abend) jemand in der Bar ist.
  • Problem: Lager ist voll
  • Um Lager wird sich gekümmert, Nähtreff kann kommen!

Lager aufräumen

  • Mehr beschriften hilft, dass Sachen nicht wegkommen
  • Lager aufräumen Termin: heute, Donnerstag, 12.09. Tagsüber + Nachmittag

Finanzbericht

Verwaltung per GnuCash,
Konten: Materialkasse, Beitragsbox, repairCafe

Größte Einnahmen sind:

  • Materialbox/Beitragsbox sind immer mit ca. 15 Euro Wechselgeld gefüllt, alles drüber wird in Handkasse überführt
  • insgesamt im externen Materialkonto sind 540,63€
    • allerdings auch 400 € aus dem letzten Jahr
    • nur 140 Euro plus bisher in diesem Jahr
    • aber auch einige Anschaffungen wurden getätigt (Türschloss)
    • wird also stabil Geld eingezahlt, könte aber mehr sein
  • Repaircafe-Konto: 168,12€ auf dem Konto
  • Beitragsbox: 1518,02€ auf dem Konto
    • fließt in die Miete/Nebenkosten
    • Dauerauftrag ist am allerbesten
    • Für Zukunft brauchen wir mehr regelmäßige Beitragszahlungen

Problem: zu wenig Einnahmen für die Miete
weitere Einnahmen finanzieren Miete bisher quer: Hackademy,HPI 3D, DRK, Meet&Code diverse andere Veranstaltungen

Größte Ausgaben sind:

  • Miete / Nebenkosten

  • Einkäufe (siehe kleine Dinge unten)

  • Gute Nachricht ist das wir Geld haben und Dinge kaufen können. Wünscht euch was!

Kleine Dinge Besorgen

  • Stille Liste geht rum
  • Ausgeliehene Dinge sollen markiert werden

Situation Hänger

Der Hänger wurde im Frühjar repariert (Räder liefen heiß). Bis auf ein Rad funktionieren die Räder jetzt. Werkstattmensch ist krank geworden. Wir haben jetzt keinen TüV und eins der Räder wird immer noch heiß.

  • Wenn jemand einen Hänger-Laden kennt, dann sagen
    • In der Geschwister-Scholl-Straße ist ein Hängerladen
    • repariert nicht mehr :frowning:
  • Braucht Autowerkstatt mit großer hebebühne
    • Am Verkehrshof gibt es sowas
  • Bitte um TIPS
  • Sollte am 25. 26. Oktober wieder laufen!
  • Sonst zum VerbundTreffen in Kassel (klären wir beim nächsten Plenum)

Es gibt einen weiteren Anhänger (blau). Ist ähnlich ausgebaut, wie der andere Hänger. Hat aber kein Strom, ist nur ein Transporthänger. Wird von der Montessorischule genutzt. Kann auch gebort werden, allerdings hat die Montessorischule keinen Lagerraum und diedort aufgbewahrten Dinge müssten wo anders untergebracht werden. Grobe Regelung: an WE und Ferien kann er gentutzt werden, ansonsten die Montessori-Schule. Feature: es gibt ein mobiles-Kompost-Klo und die Schränke sind als Küchenschränke ausgestattet.

Mit beiden Hängern ist damit ein Outdoor-Werkstattcamp möglich.

Julian hätte Generatoren, die man sich borgen könnte.

Unser Hänger ist zur Zeit dicht. Trotz Platzregen und stehendem Wasser ist in letzter Zeit nichts durchgekommen.

Für den Winter: Es gibt eine passende blaue Plane, die in den schlechten Jahreszeiten über den Hänger gelegt werden könnte. Der Aufbau ist ein wenig aufwendig.

Woran arbeitet jeder?

CCC-P

20 Mitglieder, 15€ / Monat, Verein ist gegründet. Es kommen überraschend viele Leute jeden Mittwoch. Auf dem Camp waren viele Leute.
Es geht darum, dass die Leute sich hier langsam heimisch fühlen. Es gibt Anfragen, am WE hier durchzuhacken.

Zur Zeit gibt es ein Überangebot an Küchen-Infrastruktur (Töpfe, Besteck …)

Biolab

Kitchen war in Angermünde und hat an zwei WE einen Workshop angeboten. Im den Zusammenhang wurde das Lager ein wenig beräumt.
Björn würde gerne mehr Labeln, kommt aber kommt nicht wirklich dazu.

Offenheit: einmal in der Liste vorstellen, dann wird Code mitgeteilt.
Spüle als Küchenspüle nutzen geht nicht
Kein Durchgang zur Toilette!!

Finden Regelmäßige Treffen statt?

  • Lose treffen. Bisher keine Infos vorher.

  • Kleine Projekte (Pilze, etc.) laufen

  • Projekt ist an Forschung gebunden (Wissenschaftsladen<->UNI), Wirtschaftsförderung, Radio.

    • Bioökonomie-Stammtisch war
  • Es gibt eine Radiosendung (direbio.de)

Codeweek

Es werden mehrere Veranstaltungen in den Herbstferien stattfinden

  • Bringt Gelder ein
Hashtag
  • Es gibt eine Anfrage zum Escape-Room ?
  • Schickt Jugendliche zu Martin

Unsere (Netz-) Infrastruktur

- Wiki zugespamt
- Discourse

Windräder

sollen weg

Plastespender

300 kg Granulat, soll möglichst schnell weg, Wer was davon nutzen will melde sich bei Martin/Frieder
Martin kümmert sich darum das es verteilt wird
Frage kam auf: ? Wo ist der Filawinder ? @Mario

Garne

? Nutzung finden, nicht alles hier behalten
-> @Thomas

Mitmacherzettel

soll jeder ausfüllen, der regelmäßig hier ist
es gibt nur wenig Feedback
TODO: hier verlinken

Steht im Zusammenhang mit Forum

Kooperatinsmöglichkeit FH

  • Es gibt ein Seminar regelmäßig
  • Ziele sind Reparieren, Kooperative Arbeit, 3D Druck
  • Kontakt stellt thomas her ?
    -> @Thomas Link ins Forum

Heizungsraum

Es gibt hier einen größeren Raum , wo eigentlich ein Soundstudio reingebaut werden sollte. Das wäre allerdings zu teuer (kompatibel mit den ÜBernachtungsräumen), Übernachtung+Soundstudio geht schlecht (bzw. zu viel Dämmung notwendig)
ca 42m2

  • Idee ist es mit einem Konzept den Raum für uns zu besetzen

  • Am besten vorher Miete zahlen

  • PRO:
    Idee einer Schlosserei:

    • Wäre aber öffentlich nicht denkbar
    • Als Privatprjekt denkbar
    • Drehmaschine, etc sind gefährlich

    Idee einer großen Werkstatt:

    • Klassen von Schülern Raum

    Idee eines weiteren Workshopraums

    • Werkzeug mobil reinfahren
  • KONTRA:

    • Miete würde auf 1000€ steigen
    • Zieht das Gefüge der einzelporjekte gegebenenfalls alles auseinander
  • Ideen vom Freiland:

    • Keramikwerkstatt
    • Paul Metallwerkstatt (studiert an FH)

Martin : Insgesamt eine Chance das komplette Haus zu einem Gesamtkonzept “Werkhaus” weiterzuentwickeln. Im Freilandforum gibt es viel Infos zum Bauantrag (Piet weiß weiteres zu anderen Interessierten und zum Heizung-Abbau - Julian redet mit ihm)

Weiteres

  • Wünsche
    • Schweißkurs bzw. Einweisung Schweißmaschine (Thomas)
    • Winter: Im offenen Atelier einmieten
    • Früher Herbst: draußen
    • Akuter Schweißbedarf bestünde

Bienen

Zufrieden, erfolgreich, es gibt Honig
Technik, Funkempfänger funktioniert,
es gibt auch Interesse am Schweißkurs: Bienenwaage, aus dem Umkreis der Initiative Jungimker Potsdam gäbe es wohl viele Interessenten zum Bau von Bienen-Wiegegeräten.
Bienen e.V. (ToDo: Link )

Nehmt mehr Honig ab! Um Beitrag wird gebeten - Geld fließt in die machBar

Küchennutzung

nächstes mal…

Nächstes Plenum 12.10.2019 10:00 Uhr

u.A. Zukunft Heizraum