Covpass Checker – im Aufbau

Hi,
Ziel war es ein Cov Pass Checker für so Orte wie die Machbar zu bauen.
Prinzipiell soll nur ein Impfcode gecheckt und eine Melodie abgespielt werden, sodass alle im Raum wissen, dass die Person safe ist und zum beispiel teilnehmen kann.

Um zu checken, ob der Code nicht nur ein Screenshot ist, lassen wir den Namen der Person vom Computer vorlesen.

Ist grad noch ein Prototyp
Das heißt tatsächlich wird hier nur das Format des Impf-Qr-Codes geprüft und noch nicht cryptographisch gecheckt, ob das Cert auch valide ist (wir haben das teil in 1h zusammengeschmissen)
Mein Kollege Volker Krause bastelt für KDE gerade an einer Programmbibliothek die alle Formate international verstehen und prüfen kann.

Genug gesagt, hier ist das Video.

PS: Falls sich wer für die nerdigen Details interessiert, wie und was für Daten da drin gespeichert werden, nur bescheid sagen.

1 Like

Für die Hardware verwenden wir einen Raspberry Pi 4.
Da musste ich allerhand an software installieren. opencv4, cbor, zbar… naja das alles mit dem Code dann.

Für die Cam nutzen wir eine RaspiCam.
Die ist Standardmäßig auf ca 1-2m Fokus eingestellt.
damit wirs mit grob 15cm Abstand zum Handy schärfer bekommen konnten, muss man mit einer kleinen Zange bisschen an der Linse drehen. Das ist ziemlich fricklig.
pi-noir-tweezers
Die Kamera hingegen liefert top Bilder und nach ein bisschen einstellen ist der Scanprozess sehr zuverlässig.

1 Like

Freu mich den Code zu lesen, wenns so weit ist.

Ja, ich war so schlau mir keine Kopie zu ziehen. Einzige Kopie ist auf dem Gerät :grimacing:
Covpass Checker Code (relativ komplex) ist hier: Files · master · PIM / KHealthCertificate · GitLab

Code ist hier.
So lange mit pip3 die libs nachinstallieren, bis er läuft :stuck_out_tongue: