Druckanfrage Urania Planetarium

Letzt Woche Freitag hatten wir per AB die Anfrage von Schülern, die im Planetarium Potsdam ein Praktikum machen, hier in der machBar etwas zu drucken.

Die Kommunikation läuft ein wenig holprig, da diese nur indirekt zu erreichen sind.
Ich habe gebeten, dieses Forum zu nutzen. Das scheint aber noch zu abschreckend zu sein.

Mittlerweile weis ich näher, worum es geht: sie wollen die Planeten maßstabsgerecht ausdrucken und haben mir dazu zwei Testdateien geschickt: ein achtel Jupiter und eine Erde.

@machbar: schreibt doch mal, wann ihr in der nächsten Zeit vormittags / mittags in der machBar seid, und die Jungs betreuen könntet.

An die Praktikanten: schaut euch mal an, welche Teile der Ultimaker 2+ drucken kann. Eventuell überlegt ihr euch eine Alternative, den Jupiter zu bauen. Auch geachtelt ist der noch viel zu groß für den Drucker.

@Martin und ich machen am Donnerstag immer ab 15:00 Uhr #tec Wann offen ist, steht hier:https://machbar-potsdam.de/termine/

Ja, das ist klar. Aber ab und an sind auch Menschen zu anderen Zeiten in dar Bar …

Hallo nochmal ich bin vom URANIA-Planetarium Potsdam und ich wollte zwei Probe Stücke drucken lassen um zu sehen wie der 3D-Drucker die Teile verarbeitet. Wenn alles klappt würden wir noch die anderen Teile gern Drucken lassen. Wir waren schon mit Thomas in Kontakt und er hat gesagt wir sollten uns hier melden. Die angehangenen Dateien sehen sie in der E-Mail an Thomas.

MfG
Florian Lange (Praktikant)

Hallo, mich würde interessieren, wann ihr Zeit habt. Die Absicht ist von Florian nochmal bestätigt worden. Was wären denn alle Zeiten, an denen ihr könnt und bis wann ist es bestens, wenn es gedruckt wird?

Hi Florian.
Danke, dass Du Dich hier angemeldet hast.

Wie oben schon geschrieben: der Jupiter ist auch geachtelt viel größer, als was wir in der machBar drucken können.
Könntet ihr nicht für den Jupiter eine Kugel nehmen, die es fertig zu kaufen gibt (zBsp Styropor) und die anderen Größen der Planeten daran anpassen ?

Hallo hier ist nochmal Peter, der andere Praktikant, ich schreibe nur über Florians noch angemeldeten Account. Ich hab jetzt alles soweit geändert das ihr es Problemlos mit eurem 20x20 Drucker drucken können solltet. Wenn ihr das lest und noch keine weiteren Probestücke für den Druck gemailt bekommen habt, bitte ich euch mir eine E Mail Adresse zukommen zu lassen, unter der ich euch die Datenschicken kann.
Antworten bitte hier oder hierdran: nemitzclan73@gmail.com

Lg Peter

Hier ist nochmal Peter auf Florians Account. Ich hätte die ganze Woche Zeit bloß nicht soweit Nachmittags, würde dann alleine kommen, da Florian Praktikum schon zu Ende ist.

Lg Peter

Hi Peter. Ich könnte heute morgen in der machBar sein.
Würde das für dich passen ?

Hallo zusammen, soweit ich weiß ist Martin schon mit dem Planetarium im Gespräch… Ihr verkompliziert die Sache grade nur! @Florian.L bitte melde dich bei @Martin der koordiert das!

Auch kannst du dir bei uns bereits gedruckte Sachen anschauen ohne das wir Material verbrauchen und Kosten entstehen. :wink:

Ich glaub kompliziert war sie auch davor schon. Ich würde aber auch vorschlagen das wir nun hier im Thread alle Kommunikationen dokumentieren.

Wenn ihr also nochmal was von Peter oder Florian hört dann schreibt das hier rein.
Die letzte Info von ihnen war was hier drin steht. Unklar ist mir an wen sie die letzten Datei geschickt haben. Oder gabs nur einmal die Datei an dich @toka ?

Ich schreib jetzt einfach selbst nochmal Peter eine Mail mit der Frage wie er sich das vorstellt.

Ich halte euch auf dem laufenden was dabei rumkommt.

Ich habe die Dateien an diese Email Adresse geschickt, da ich keine andere gefunden habe:info(at).wissenschaftsladen-potsdam.de

Tut mir leid das ich nicht da war, habs Gestern verpasst das Forum nochmal nach Antworten zu Checken, könnte aber Morgen um 15:00 Uhr mit den Probedruck Datein da sein. Hätte dann ungefähr bisschen mehr als ne Stunde zeit. Wär das ok?

Antwort erwünscht
Lg Peter

Hi Peter.

Wenn Du dich selbst im Forum anmeldest, bekommst Du immer eine EMail, wenn dir jemand antwortet.

Eine Stunde reicht, um die Dateien zu sichten.
Die Drucke werden viel länger dauern, je nachdem, wie groß die Objekte sind.

Falls du Zeit hast, kannst du das Programm, mit dem die Druckdateien erstellt werden, selbst auf deinem Rechner installieren und damit rumprobieren. Es zeigt dir auch ungefähr an, wie lange der Druck dauern wird:

Ok, danke.
Ich hab mittlerweile aber schon mit Martin ausgemacht, dass wir uns Morgen um 10:00 treffen.

Lg Peter

1 Like