Epson Label Drucker

Mit dem Labeldrucker vom Epson kann man Klebebeschriftungen herstellen. Solche kleben z.B. auf ihm drauf. Die sind nützlich, um in der machBar an Abwesende Ordnung zu kommunizieren, damit sich alle wohl fühlen und das Chaos im Schach gehalten wird :slight_smile: grafik300x400
Der Labeldrucker wird über den Rechner “Einstein” angesteuert. Dieser muss angeschaltet werden. Mit dem Nutzer machBar.Gast kannst Du Dich anmelden.
Drücke die Windows-Taste und tippe “label” ein. Dann erscheint der Label Editor oben. Drücke Enter oder klicke ihn an. grafik300x329
Es öffnet sich das Programm grafik300x178
(1) Drücke auf Get Tape Width
(2) Drücke auf OK
grafix345
Schreibe Text rein oder klicke das “A” Symbol umselber einen zu erzeugen.
Plaziere dann den Text auf dem weißen Band.
Du kannst auch die Schriftgröße und ähnliches verändern. Der Drucker unterstützt auch Zeichen wie Pfeile ←.
grafik68x67
grafik218x69
Wenn das Label fertig gestaltet ist, dann drücke auf Print. grafik145x105
Es öffnet sich der Druckdialog. grafik300x368
Wähle die Anzahl der Drucke und den richtigen Drucker aus. grafik180x77
Drücke auf OK grafik97x32
Wenn beide breiten gleich sind, bestätige, dass Du mit der ausgewählten Breite drucken möchtest mit OK.
Wenn die Werte nicht übereinstimmen, hast du ein Label mit einer Größe designt, das nicht genau auf das Band im Gerät passt. Drücke dann Cancel und stelle die richtige Breite im Programm ein.
grafik300x176
Wenn Du OK gedrückt hast, dann druckt er jetzt das Label. grafik280x158
Das Label wird abgeschnitten und fällt raus. grafik300x186

Anmerkungen

  • Solltest Du die Farbe oder Breite wechseln wollen, findest Du die anderen Bänder unten links bei den Kabelbindern.
  • Es gibt noch ein anderes Labelgerät, das mobil ist. Die Bänder dafür sind auch in der Schublade unten links bei den Kabelbindern.
    image
2 Likes

@Martin Wo packst du die Labelbänder in den verschiedenen Farben und Größen hin? Der Tisch unten links bei den Kabelbindern?

richtig da sind die!