HOW TO: Open Source Hardware

Wer, wie ich , den Talk zu Open Hardware der Health-Academy verpasst hat, kann ihn hier nachschauen:

2 Likes

@Kaibu schau dir das mal an und dann ĂĽberlege nochmal ob es wirklich ein Customboard fĂĽr die Erika brauch :wink:

So wirklich Customboard ist das ja nicht, wäre nur 2 Layer und spart ein bisschen Arbeit beim löten.
Und brauchen tut es das natĂĽrlich nicht, wenn wollen wir das machen um es mal gemacht zu haben.
Felix hat da das Design entwickelt, der ist eher der Ansprechpartner.

1 Like

Im März kommt zu Open Hardware auch eine DIN Norm raus

https://www.din.de/de/wdc-proj:din21:302820347

Infos:
https://www.din.de/de/wdc-proj:din21:317812003

Ui, und die DIN sogar selbst unter CC-Lizenz? Ich finde, das klingt spannend und hat Potential.
Ist sie schon online? Ich konnte da noch kein Update erkennen …

Artikel bei netzpolitik.org
https://netzpolitik.org/2020/offene-din-norm-fuer-offene-hardware/

Die Norm
https://www.beuth.de/de/technische-regel/din-spec-3105-1/324805763

Und das Git-Repo dazu:

Wir werden im neuen Jahr vermutlich mal eine Nerdtalk-Sendung dazu machen, eventuell mit Moe, der bereits im Oktober bei uns zu Gast war und die Spezifikation mit initiiert hat.

2 Likes

Am 16.12. gibts dazu auch einen Workshop vom Verbund offener Werkstätten.

@otto

  1. Open Source Hardware, DIN SPEC 3501 und 3502, oho.wiki

Datum: Mittwoch 16.12.2020
Uhrzeit: 19:00 – 20:30

Anmeldung via [Email](an Tom Hansing)

In Offenen Werkstätten wird Open Source Hardware nicht nur eingesetzt, sondern auch entwickelt. Wie die DIN SPEC 3105 - 1/2 angewendet wird, um wirklich brauchbare, ggf. sogar zertifizierte, Dokumentationen zu erstellen und wie das Team um das Open Hardware Observatory oho.wiki dabei helfen kann, ist Thema dieses Webinars. Eingeladen sind alle, die sich zu OSH informieren wollen, an konkreten Projekten tüfteln und Interesse daran haben Open Source Hardware salonfähig zu machen. Mehr Info folgt…

Referenten: Martin Häuer und Dietrich Jäger (Open Source Ecology Germany)

wir hatten heute wieder O3H diesmal zu open energy und haben gerade überlegt am 27.05. was zu open music zu machen. also zu open hardware im musik bereich. kennt ihr offene projekte die da reinpassen? werd mich auch jeden fall mal bei der superbooth umschauen…

1 Like

Synthesizer-Ecke spontaner brain-dump:

Mutable Instruments ist ein Riesen-Name bei modularen Synthesizern: https://mutable-instruments.net/ (auch einzelne nicht-modulare Mutable Instruments | Shruthi - DIY resources
Sonst modulare: GitHub - erica-synths/diy-eurorack: Erica Synths DIY Eurorack Modules, https://winterbloom.com und sicher dutzende kleinere mehr

https://zynthian.org/ “Open Synth Platform” - RPi basierende hardware-box und Linux-Distro

MIDIbox – Wikipedia Projekt für Hardware-sequencer etc

2 Likes

kool danke!

freitag ist O3H: O3H: Meetup zu Open Music - Prototype Fund Hardware

muss noch ergänzen, aber hab hier mal ne liste angelegt:

heute 7:30pm