Potsdamer Produktion von Gesichtsschildern

Hallo Jerry,

willkommen an Board. Was hast du für einen Drucker?
Ich drucke derzeit auf einem Ultimaker2+ die “machBar” Version von @Frief

Ich wollte heute aber auch mal eine Schnelldruckversion von @toka ausprobieren.

Leg doch schonmal mit der von Frief los. Wir drucken mit einer 0.8er Düse damit es schneller geht. Wegen Modellen etc. diskutieren wir auch fleißig bei civilize.it


Frage an alle (@toka @Frief @boogiemunk) Wieviel habt ihr bis jetzt Stand 9:00 gedruckt?

Ich bin bei 10x PLA (weiß)
Dazu hab ich 150m Gummiband sowie 500 Scheiben bei dem Kontakt von DDB bestellt. Wegen Finanzen und Zusammenarbeit etc. hab ich mit der Corona Hilfe der WFBB Kontakt aufgenommen.
Die Dame vom Josefs Krankenhaus hab ich auch gesprochen und ihr gesagt das wir heute nochmal telefonieren. Sie sind über jede einzelnes Faceshield sehr sehr dankbar! Also lasst uns die Drucker laufen lassen.

Nächster Schritt für mich ist das ich eine Betterplace Instanz aufsetze, worüber wir Spenden einsammeln können.

habe übrigends ein paar Gummibänder bestellt die heute ankommen müssten … Filament kommt am Freitag

habe übrigends ne neue version des machBar Gesichtsschild gemacht, die ich gleich auch auf civilize.it hochlade… ist in 30min mit ner 0.8er Nozzel zu drucken und dennoch recht stabil.

Unbenannt machbar Faceshield 888 Top v3 v12.stl (1,1 MB)

könnt ihr ja schonmal testen :slight_smile:
was haltet ihr davon ?

Ich hab jetzt 36
@Toka 25

Ich habe 300 Stück bestellt.

Wenn es ein Design gibt, das funktioniert und auf Hohlräume verzichtet, dann ziehe ich das vor.
Letztlich müssen wir auf die Nutzer hören, was sie zu den verschiedenen Entwürfen rückmelden.

@martin Machst Du eine Pressemitteilung ?
Anfragen gerne per Telefon auf die wilap-Mailbox …
Da könnte jemand einen schönen Spruch für aufnehmen …

hatte auch Holräume dinn … war zulabil und ist beim monieren der Folien weggebrochen–deshalb mit Boden und Deckel ansonsten hohl …ergo Infill 0

verstehe jetz auch nicht wowirklich warum wir die arbet doppelt gemacht haben :-/

Das meinte ich mit Hohläumen. Entweder solid fill oder weg damit. Du kannst nicht garantieren, dass die dicht sind und dann sammelt sich eventuell die Desinfektionsflüssigkeit darin.
Ohne Schnelldruck könnte man davon ausgehen, dass das dicht genug ist. aber so habe ich lieber eine Variante ganz ohne Hohlräume.
Müsste man einen Hygieniker im Krankenhaus fragen, was er dazu meint.

2mm Wandicke ist dicht… 100% infill is einfach nur Zeitverschwendung

Das ist bei evolutionären Prozessen so.
Denk nur mal daran, wer noch alles an Entwürfen arbeitet.
Und das ist auch gut so.

Ich hatte das Gefühl, dass wenn bei PETG der oberste Layer geschlossen wird, es da aus dem Hohlraum rauspufft, d.h. ein Loch ensteht.

finde ich in anbedtracht der Situration … sehr konrtaproduktiv!
ich mach die diger hier jetzt stackable und schieß die raus

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Unterstützung ZikeDE

Eigentlich war das hier nicht der Ort über Modelldiskussionen…

Ich hoffe ihr druckt parallel weiter. Summa sumarum Bis 12 Uhr
36 Frief
12 Martin
45 toka ( 30 PLA, 15 PETG)

= 93
Echt gut! Ich war ja von einer Tagesproduktion von Maximal 50 ausgegangen. Und das am ersten Tag.Echt cool!

@toka sind das 25 PETG Dinger? Bitte schreibt das dazu.

Bei den Modellen bin ich mega verwirrt und würde gerne einfach nur drucken. Welches Modell würdet ihr jetzt mir und @ZikeDE empfehlen? Oder soll ich mich an Frief halten weil ich auch nen Ultimaker hab und er an dich weil ihr eh spezielle Drucker habt?

Derzeit ist noch ein bottleneck bei den Folien. Man könnte dem Josefs anbieten erstmal die PVC Folien zu nehmen damit sie überhaupt was haben und ihnen morgen zum Mittag 50-80 fertig machen.
Wenn sie die Halterungen haben können sie ja Schritt für Schritt auch andere Folien anhängen oder wir geben ihnen dann welche wenn unsere Lieferungen eintrudeln.

So oder so müssten wir uns dann aber min zu Zweit zum Folien schneiden treffen.
Vielleicht würde uns @Eddy helfen.

Danke für eure Mithilfe! Vom Josefs kam viel Dankbarkeit die ich weitergeben kann.

1 Like

Ich Druck jetzt Version 2 Der Machbar Teile die ich auch gleich hochlade …
Bis dahin könnt ihr ja einfach die Version 1 weiterdrucken

vers 2. hat weniger Hohlräume is stabieler und ist schneller zu drucken
ich würde gerne etwas kontinutät bewaren so das wir nicht 5 verschiedene Modelle abgeben

grafik

Ich drucke zur Zeit nur meine Abwandlung von Yannics Design.
Habe leider nur eine Rolle PETG. Morgen sollte Nachschub kommen.

PETG übersteht übrigens meine Spülmaschine bei 70grad auch nicht.

Ein Beitrag wurde in ein neues Thema verschoben: Heatbrake gebrochen - schnelle Hilfe gefragt!

Ein Beitrag wurde in ein neues Thema verschoben: Welche Materialien können wir für medizinprodukte nutzen?