Projekt-Erfolgsbericht: Dungeons And Dragons (DnD) Würfelhalter-Schwert

Als Geburtstagsgeschenk für eine Freundin habe ich für ihre Dungeons-And-Dragons-Spielwürfel eine Haltebox gedruckt, thematisch passend als Schwert.

Für solche Sachen gibt es 3D-Modelle fertig im Internet, zB in diesem Fall im Thingiverse, hier.

Das 3D-Modell besteht aus den reinen 3D-Strukturinformationen - für den 3D-Drucker muss es noch bearbeitet werden.
In diesem Fall habe ich die Software benutzt, die der Hersteller unserer Ultimaker-3D-Drucker selbst zur Verfügung stellt, Ultimaker Cura.
Nach Anpassen der Größe und Position des Modells sowie diverser Druck-Parameter lässt man das Modell “slicen” - es entstehen Daten, die der Drucker direkt verarbeiten kann.
Dieser sogenannte G-Code hat direkte Druckbefehle, zB G00 “bewege die Druckdüse”.

Die 6 Einzelteile sind aus PLA (Polymilchsäure) gedruckt, und beim Zusammensetzen wurde mit Heißkleber geklebt.

Für die Bemalung habe ich mir die Farben von Citadel Colour empfehlen lassen und auch den entsprechenden Schutzlack. Es sind jeweils mindestens 2 Schichten graue Sprühgrundierung, 2 Schichten der eigentlichen Farbe, und 2 Schichten Lack.

Verwendete Farben konkret:

  • Grey Seer (graue Sprühgrundierung)
  • Retributor Armor (golden, mit Pinsel aufgetragen)
  • Leadbelcher (silber, mit Pinsel aufgetragen)
  • Flesh Tearers Red (rot, mit Pinsel aufgetragen)
  • Abaddon Black (schwarz, mit Pinsel aufgetragen)
  • Munitorum Varnish (Sprüh-Lack)

Die Lederschnur ist von Amazon, wird in 5m oder 10m Länge verkauft, ich habe von der 10m-Version etwa 5m verbraucht.

Der Knoten um die Schwertscheide ist ein Zierknoten (Türkischer Bund).

IMG_20220213_124040

IMG_20220213_123453

Das Schwert wird hier auch kurz auf Englisch vorgestellt, die Originalvorlage ist als “Source” verlinkt:

4 Likes

Sehr ausführlich Danke :grin:

1 Like

Sehr vielen Dank,
Sieht super aus!

1 Like

@Skaldarnar :eyes:
s