Selbstbau DIY Luftaustausch/Aerosolverdünnungs-Anlage by mpic

Liebe @machBar_alle

habt Ihr Lust mit der CULTUS und eventuell noch anderen Interessierten im fL ein DIY-Lüftungssystem in einen der Seminarräume zu bauen und den dann eventuell auch als „Vorführraum“ für interessierte Schulen o.ä. anzubieten?

Hintergrund: Forschende des Max-Planck-Instituts für Chemie haben eine Lüftungsanlage konstruiert, die sich mit Materialien aus dem Baumarkt nachbauen lässt. Kostenpunkt ca. 200,- € Materialkosten. → https://www.mpic.de/4770837/eine-lueftungsanlage-fuer-schulen-zum-selberbauen

Als dieser Artikel letzte Woche erschienen ist, habe ich die gleich angeschrieben, ihnen gesagt wie toll sie sind und nach dem Bauplan gefragt. U.a. mit der Begründung, dass wir hier fitte DIY-erprobte Leute (u.a. anderem Euch) haben, welche schon seit März in der Coronahilfe aktiv sind und wir eventuell auch die Räume haben, wo man das ganze als Vorführ-/Multiplikator-Raum für interessierte Lehrer:innen/Schulleiter:innen aufbauen kann, die das nachbauen würden.

Heute kam die freudig erwartete Mail vom mpic:

Betreff: Baubericht „Abluftanlage für Klassenräume“
Datum: Tue, 10 Nov 2020 13:37:47 +0000
Von: Benner, e>

Im Auftrag von Dr. Frank Helleis, Max-Planck-Institut für Chemie

Liebe Eltern, Schülerinnen, Lehrerinnen, Schulleiterinnen, Politikerinnen, Interessierte,

sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an dem Baubericht „Abluftanlage für Klassenräume“, der nun online verfügbar ist.

Da uns in sehr kurzer Zeit mehr als 2.700 Anfragen erreichten, bitten wir um Verständnis, dass wir nicht jede Anfrage einzeln beantworten können. Wir stellen den Bericht vielmehr auf unserer Webseite unter folgendem Link als PDF-Dokument zum Download zur Verfügung. (https://www.mpic.de/4782901/doku_lueftung_mpic_10112020.pdf)

Meine Kollegen und ich schildern in dieser 33-seitigen Dokumentation neben den Arbeitsschritten, der Material- und Werkzeugliste auch die begleitenden Aerosol- und CO2-Messungen. Zudem beantworten wir einige häufig gestellte Fragen.

Bitte lesen Sie den Bericht aufmerksam. Wir werden ihn ergänzen und aktualisieren, falls beispielsweise einzelne Bauteile in größeren Mengen verfügbar wären. Unsere Anlage kann jedoch nicht das konsequente Einhalten von Sicherheitsmaßnahmen wie das Tragen von Masken ersetzen. Sie kann sie vielmehr ergänzen, um so das Risiko einer Infektion mit dem Corona-Virus während des Unterrichts zu verringern.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Bitte nutzen Sie dazu wieder das Kontaktformular auf unserer Webseite https://luft.klimino.de/ und kennzeichnen den Eintrag mit RÜCKFRAGE.

Wir wünschen viel Erfolg bei einem möglichen Nachbau und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Frank Helleis

(i.A. Susanne Benner)


Was haltet ihr davon?

all da best - axim

1 Like

Dank dir. Ich schaus mir gerade an. In deinem Beitrag hab ich die Mailadressen rausgenommen dmait niemand unnötig Spam bekommt. Wenn jemand der Meinung ist ich sollte noch mehr “schwärzen” sagt mir kurz Bescheid.

1 Like

Hier wird so ein Teil auch in einer TV Sendung erwähnt: https://www.zdf.de/kinder/logo/logo-am-donnerstagabend-104.html

1 Like

Heute kam auch die Anfrage einer Schule in Werder. Die wollen das bauen und suchen noch Leute die anleiten können. Gibts nicht nen arbeitslosen Veranstaltunstechniker in unseren kreisen der darauf vielleicht Lust hat? Also als neue Erwerbsquelle.