TU Berlin sucht Reparierende

Für ein Realexperiment suchen die Forscherinnen der TU Berlin derzeit 15 Personen, die sich in den nächsten sechs Monaten privat mit der Reparatur ihrer Alltagsgegenstände beschäftigen möchten - indem sie regelmäßig Reparaturcafés besuchen, an Online-Reparaturveranstaltungen teilnehmen und/oder mit Online-Anleitungen sich eigenständig Reparaturfähigkeiten aneignen. Am Beginn und Ende dieses halben Jahres steht ein persönliches Gespräch mit einer Wissenschaftler*in. Über den Verlauf der sechs Monate sind verschiedene Reflexionsaufgaben zur Reparatur zu bearbeiten, die in die Untersuchungen einfließen. Es wird eine kleine Aufwandsentschädigung gezahlt.
Wir bitten Reparatur-Initiativen und Ehrenamtliche, unter ihren Gästen nach geeigneten Personen Ausschau zu halten und den Kontakt mit uns herzustellen. Schreibt uns dazu an reparieren@anstiftung.de!

hier gibt es mehr zu dem Projekt:
https://www.reparatur-initiativen.de/post/care-und-repair-reparierende-fuer-forschungsprojekt-gesucht

vielleicht was für @Maximilian ?? :slight_smile:

1 Like

Läuft denn eigentlich wieder das Repaircafe ausser am Haus 5 wieder?

Dafür bin ich nicht geeignet. :robot:

is leider noch nich nicht klar :frowning:
@Maximilian warum nicht ?? …ich denk schon … wenn du darauf Lust hast !?