Vacuum Drying Oven

equipment

#1

Mit dem Gerät kann man Dinge unter Vakuum heizen.

Vacuum%20Drying%20Oven%20Dzf-6020

Description

Vacuum dry oven for the industrial and mining enterprises, medical institutions, scientific research units under the conditions of drying in a vacuum heat treatment and so on.

Product characteristics

  1. Rectangle work room, so that the effective maximum volume.

  2. Steel, bullet-proof double glass doors interior observation objects at a glance.

  3. Box door closed elastic can adjust the overall shape of the silicone rubber door seal rings, to ensure a high degree of vacuum inside.

  4. Microcomputer intelligent digital display temperature control, temperature control accurate and reliable.

Model DZF-6210
Working size mm 300x300x275
Power 1000W
Power supply 220V 50Hz
Temp. range 50-250ºC
Temp. fluctuation ±0.5ºC
Vacuum degree <133Pa
Dimensions mm 560×640×600
Weight kg 62

Introduction
This scientific vacuum drying oven is designed for drying gently with its homogeneous temperature distribution, ensuring optimal heat transfer and minimal spatial temperature variation. With the variable gain temperature controller, it could maintain +/- 0.5°C accuracy from room temperature to 250°C.

Application

Widely used in biochemistry, chemical pharmaceutical, medical health, agricultural research, environmental protection and other research fields.
For powder drying, stoving and disinfection and sterilization for various types of glass containers.
Particularly suitable for fast and efficient drying for articles of dry heat-sensitive, easily decomposed, easily oxidized substances and articles of complex components.

Product Advantages

Vacuum drying can be easily applied to heat-sensitive substances as vacuum environment greatly reduces the boiling point of the liquid to be expelled. For difficult-drying sample such as powder or granular samples, drying time can be effectively shortened. If you apply vacuum drying method to complex mechanical parts or other porous samples after cleaning, no remnant would be left after complete drying.
More secure usage: Elimination of oxide explosion due to heating in vacuum or inert conditions. Compared with conventional drying by air circulation, powdery sample will not be blown or moved by airstream.

See for the controller design, manual, on youtube here

IMG_20190122_164224

Status

Zur Zeit ist der Bedienknopf für das Vakuumventil gebrochen.

Wer kennt eine Bezugsquelle dazu ?


#2

André hatte die Idee einfach was Anderes daran zu bauen,… nen Hebel


#3

ggf könnte man dn aus ABS nachdrucken …aber @toka meinte das irgendein Metallteil fehlt !?


#4

Jürgen schaut auch schon, was er so finden kann.
Ich habe einen etwas unpräzisen Abdruck von dem Vierkant genommen: Durchmesser etwas größer als 4mm. Der genutzte Knopf hatte einen zu großen Durchmesser und ist daher schnell durchgedreht.

Ich fürchte, das wird genau so wenig halten, wie der original-Knopf.

Ein Problem scheint mir, dass da ein Ventil durch eine Vierteldrehung geöffnet oder geschlossen wird, wobei aber nicht ersichtlich ist, in welchem Bereich man drehen soll. Dreht man auf die falsche Seite, ist der Knopf hin.


#5

Es gibt da son Material, Plastezeugs, was man erwärmen und formen kann; ich glaube heißes Wasser reicht. Wenn es wieder abkühlt ist es fest und bleibt in der form,… Frage ist nur ob das bei dem vakuumOfen nicht zu warm wird, wo der knopf ist. Ich nehme aber Mal an, nicht…
Weiß jemand welches Material ich damit meinen könnte?? Ich komm einfach nicht auf den Namen


#6

darf ich jetzt dazu was schreiben?
Sugru oder WIKO EPOKGN 56

Erfahrungsgemäs wird das Zeug extrem schnell dreckig und ist sehr spröde, könnte man aber versuchen


#7

Suguru hatte ich auch mal besorgt und liegt in der Kleberschublade. Glaub aber das man damit zu wenig Drehmoment entwickelt. Versucht es aus.


#8

Björns Gerätebeschreibung habe ich oben eingebaut – toka


#9

ich kann diesen Artikel nicht oben pin’nen,… Bitte Hilfe!


#10

Oben (über 22. Jan) auf den Schlüssel clicken. Dann auf “Thema anfheften” …


#11

Kann die Beschreibung so auch ins Wiki?
http://wiki.machbar-potsdam.de/index.php?title=Kategorie:Geraete