Vernetzen der Rechner in der machBar

Ich möchte Datein auf die Rechner und von den Rechnern in der machBar kopieren, z.B. den Rechner “Helmholtz”, damit ich Zeichnungen zum 3d-Druck und Lasercutten synchronisieren kann.

Workflow:

  • nextCloud Web-Upload zum Hochladen der Dateien
  • nextCloud-Ordner zum Teilen der Dateien mit der Öffentlichkeit

@Carsi Ich würde das gerne für (frrapo) einrichten und auch für Rechner in der machBar. Als ich auf Helmholtz was einrichten wollte, da wollte er das Passwort von dir. Kannst du mir helfen?

TODO:

  • Zugang Freifunk Cloud @Carsi - dürfen wir die nutzen, um das zu hosten?
  • Installation Nextcloud-Client auf den Rechnern.

Haben wir nicht für sowas auch nen NAS in der machBar stehen?

1 Like

Was ist ein NAS? -…

Steht neben dem Drucker

Nein

Klar

Nimm einfach das Adminkonto.

Ist bloß eine lokale Lösung, die nicht über anderen Netze oder dem Internet synchronisieren kann.

Hm. Der ist auch interessant. Ich kann mir vorstellen, dass ich den als Laufwerk einhängen kann und über eine Webseite Upload/download erlaube. Was denkt ihr dazu? Wie kann ich den Network Attached Storage erreichen? (IP?)

@mario könnten wir nicht einen Benutzer in der WILAP Nextcloud dafür einrichten?

Gibt es eine Wilap Nextcloud?

Es gibt auch noch eine andere nette Möglichkeit. Mit Max reden, damit wir ein oder mehrere Ports für Portforwarding bekommen. Dann könnte über sshfs auch ein “externer” Speicher, der in der machBar ist, als Ordner in der Nextcloud eingehangen werden.
Als Linuxnutzer auf dem Server auf dem die NC läuft einen Ordner via sshfs mounten und diesen als lokalen Ordner in die Cloud hängen.

Oder über VPN einen ausgehenden Tunnel von der machBar zu einem Server. Dann mit nfs oder so.

Nur so als Idee…

Wie kann ich den NAS erreichen?

Jain. Wir haben bei Strato etwas speicher. Soll @mario dir da mal einen Benutzer zum Experimentieren einrichten?

Ich habe auch eine Cloud mit einem Terabyte frei. Gerade möchte ich wissen, wie ich den NAS erreiche. Vielleicht ist der ja benutzbar als der Speicher, den wir haben wollen.

Du kannst die auch zurücksetzen und komplett neu konfigurieren. Das hatte ich nie fertig gemacht, da es nicht so wollte wie ich es wollte. Da stehen übrigens zwei NAS rum.

Oder nutzt die einer aktiv?

Cool, also die NAS kann ich neu konfigurieren ^^ dann schaue ich das mal an. Der eine ist der, wo das Telefon den Strom her bezieht. Wo ist der andere? Da muss ich mal schauen.

Und, wie sieht es aus?

Hi Linus, ich bin bis jetzt nicht dazu gekommen. Ich denke, es kann als schöne Idee abgetan werden, bis jemand Raum dafür findet.

Ich habe in letzter Zeit Syncthing ausprobiert und man könnte das benutzen, um Dateien zwischen Rechnern zu synchronisieren.