LoRa Sensoren anbinden - Workshop?

Hi, ich stelle mich leider etwas zu dämlich bei der Anbindung von Sensoren (z.B. DS18B20 am LoRa Radio Node v1.0 IOTMCU) in das LORA Netzwerk an. GW über Raspberry läuft und ist angemeldet. Gibt es bei euch vielleicht irgendwann mal so etwas wie eine Einführung ? Wäre sehr daran interessiert und würde ggf. auch den weiten weiten Weg nach Potsdam auf mich nehmen :slight_smile:

Ich hab mal das Thema hierher verschoben. Dann hat es einen eigenen Platz.
@Thias oder @christoph , @Sven (?) habt ihr Lust mal einen Workshop dazu zu machen?

1 Like

Ich denke gerade für den DS18B20 hält das Internet massig Anleitungen und Beispiele bereit, wie man den mit Arduino anspricht und ausließt. LoRa ist dann meist etwas spezieller, je nach der verwendeten LoRa Bibliothek und Hardware. Ich plane keinen Workshop dazu.

Den DS18B20 über Arduino auszulesen hatte ich hinbekommen. Am Arduino angeschlossene DS18B20 und LORA Modul (SX1276) zusammen “spielen” zu lassen, jedoch nicht. Generelle Frage von mir ist da, wie bekomme ich “Nutzdaten in Form von Sensordaten” übertragen. GW funktioniert und das LORA Arduino Modul ist hier https://www.thethingsnetwork.org/ angemeldet und sichtbar. (wenn eingeschaltet)
Und nein, ein funktionierendes Beispiel habe ich auch nach monatelanger Suche nicht gefunden.

Hallo in die Runde

Habe es zumindest geschafft das Gateway auf V3 umzustellen. Das nimmt auch V2 Input meiner “alten” LoRa-Sensor-Pakete entgegen. Allerdings ist mir die Umstellung der Aplications nicht gelungen. Ist jedoch schon seit einiger Zeit in der Arbeitsüberlastung liegen geblieben.

Wäre an einem persönlichen Austausch interessiert - würde einiges auch einpacken und mitbringen können. Onlineanleitungen oder Videos hin oder her, die Austausch zwischen Menschen, die gemeinsam draufschauen ist durch nichts zu ersetzen.

Kann leider weder Dienstags noch Donnerstags Abend. Wochenenden sind auch ziemlich voll - gehe gerade die Resterminliste des Vereins durch. Ansonsten bin ich offen für Schandtaten.

Gruß Frank

2 Likes

Ich nutze die MCCI LoRaWAN LMIC Library [1]. Unter dem Link findest du auch Beispiele. Es gibt dann zusätzlich die MCCI Arduino LoRaWAN Library [2]. Die ist dann als Wrapper der LMIC-Bibliothek mehr high level.

[1] GitHub - mcci-catena/arduino-lmic: LoraWAN-MAC-in-C library, adapted to run under the Arduino environm
[2] GitHub - mcci-catena/arduino-lorawan: User-friendly library for using arduino-lmic with The Things Net